Beilstein

Beilstein

Beilstein wird umgangssprachlich auch gerne als “Mini-Rothenburg” bezeichnet.  Der erste Eindruck des Ortes mit seinen historischen Häusern ist durchaus romantisch. Am Ortseingang schmiegen sich die ersten Häuser des Ortes an den Fels und auch an der Klostertreppe genießen die Besucher…

Weiterlesen
Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues

Das gemütliche Städtchen Bernkastel-Kues liegt malerisch an der Mosel und lockt mit seinem historischen Stadtkern sowohl Touristen als auch einheimische Besucher an. Die Wurzeln der Stadt reichen bis in die Römerzeit zurück. Beliebt ist das Städtchen für seine ruhige und…

Weiterlesen
Brauneberg

Brauneberg

Brauneberg wird erstmals 588 n.Chr. namentlich erwähnt. Bis 1925 hatte der Ort den ursprünglichen Namen “Duseberg”, der wohl auf die lateinische Bezeichnung für Weinberg (dulcius mons – der süße Berg) zurückgeht. Der Weinanbau ist neben dem Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig…

Weiterlesen
Bremm

Bremm

Bremm liegt an einer wunderschön geschwungenen Moselschleife und ist umgeben von den Hängen des Calmonts, einer der steilsten Weinberglagen in Europa. Wer im Sommer  abends bei einem Glas Wein draußen sitzt, der kann nicht selten Paragleiter beobachten, die das schöne…

Weiterlesen
Bullay

Bullay

Weiter entlang am Fluss liegt der schöne Ort Bullay, mit einer der längsten Uferpromenaden der Moselregion. Neben einem Spaziergang direkt an der Mosel, laden aber auch die winkligen Gassen und Fachwerkhäuser im Ortskern zu einem Spaziergang ein. Die bekanntesten Weinlagen…

Weiterlesen
Cochem

Cochem

Die Stadt Cochem liegt zu beiden Seiten der Mosel und ist ein beliebtes Etappenziel beim Radfahren Mosel. Das Wahrzeichen und die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die auf einem Hügel oberhalb der Stadt gelegene Reichsburg Cochem, welche heute ein Museum sowie die…

Weiterlesen
Ediger-Eller

Ediger-Eller

Zwischen Zell und Cochem am Fuße des Calmonts liegen die Winzergemeinden Ediger und Eller, die seit 1969 die Gemeinde Ediger-Eller bilden. Die Winzer der Orte kultivieren ihre Rebsorten auf Lagen wie dem Osterlämmchen, dem Ellerer Pfirsichgarten oder dem Edigerer Feuerberg.…

Weiterlesen
Enkirch

Enkirch

Enkirch ist eine kleine und feine Ortschaft, die sich noch nicht in die bekannten Namen der Rieslinghochburgen einreihen konnte, aber trotzdem sehr viel zu bieten hat. Hier mündet außerdem der Ahringsbach aus dem Hundsrück in die Mosel. Der Enkircher-Gäßchen-Rundweg bietet…

Weiterlesen
Kinheim

Kinheim

Kinheim ist durch eine Brücke mit dem Ortsteil Kinheim-Kindel, etwa in der Höhe von Flusskilometer 116, verbunden. Mitte der 70er Jahre wurden dort bei archäologischen Ausgrabungen neben den Überresten eines alten römischen Hofs aus dem 3. Jahrhundert, auch eine Relieffigur…

Weiterlesen
Koben-Gondorf

Koben-Gondorf

Seit 1969 sind die beiden Gemeinden Kobern und Gondorf in einer Gemeinde zusammengefasst. Am linken Moselufer, etwa 33 km von Cochem entfernt, lebte in der Römerzeit u.a. der Feldherr Germanicus mit seiner Familie. Davon zeugt der sogenannte Goloring, ein Ringwall…

Weiterlesen
Koblenz

Koblenz

Der Moselradweg Trier Koblenz ist eine sehr beliebte Strecke für Fahrradbegeisterte, die überwiegend in Flussnähe verläuft. Diese Radtour lässt nicht nur Weinkenner-Herzen höher schlagen. Die Mosel gehört mit ihren wunderschönen Mäandern, wein-bewachsenen Schieferhängen, romantischen Winzerdörfern und Burgen zu den schönsten…

Weiterlesen
Kröv

Kröv

Die bekannte Großlage mit dem anrüchigen, aber durchaus verkaufsfördernden, Namen “Kröver Nacktarsch” beschert Kröv einen überdurchschnittlichen Bekanntheitsgrad. Die Interpretationen zur Namensgebung sind durchaus facettenreich und können vor Ort bestimmt für ein heiteres Gespräch sorgen. Wer durch den beschaulichen Weinort radelt,…

Weiterlesen
Longuich

Longuich

Die kleine Gemeinde Longuich hat neben gemütlichen Weinstuben und einem historischen Ambiente auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Besucher alle auf einem historischen Stadtrundgang entdecken können. Darunter zum Beispiel die Pfarrkirche St. Laurentius, dem Maximinerhof und dem Pfarrhof mit seinem…

Weiterlesen
Mühlheim

Mühlheim

Traditionell findet der Mühlheimer Markt am ersten Mittwoch im August statt. Ursprünglich als Vieh- und Krammarkt von den Grafen Mitte des 16. Jahrhunderts eingerichtet, hat er sich heutzutage als beliebtes Weinfest etabliert, auf dessen Festumzug prachtvoll geschmückte Wagen präsentiert werden.…

Weiterlesen
Mehring

Mehring

Mehring ist ein hübscher und lebendiger Weinort, in dem sich baulich viel getan hat. Der Ort wurde 1840 durch ein verheerendes Feuer und 1945 in Folge des Krieges stark zerstört. In der alten Pfarrkirche jedoch, die erhalten geblieben ist, wurden…

Weiterlesen
Neumagen-Dhron

Neumagen-Dhron

Der schöne Ort Neumagen-Dhron an der Mittelmosel nennt sich selbst “ältester Weinort Deutschlands”, weil hier ein berühmtes römisches Weinschiff wiederentdeckt wurde. Dieses kann inzwischen auch als Nachbau besichtigt werden. Doch in dem Weinanbaugebiet Mosel rund um Neumagen-Dhron finden sich noch…

Weiterlesen
Piesport

Piesport

Piesport liegt direkt an einer Moselschleife zwischen Minheim und Naumagen. Bereits die alten Römer nutzten die Lage Piesports an der Mosel und bauten hier Wein an. 1985 fand man hier die größte römische Kelteranlage nördlich der Alpen. Jedes Jahr am…

Weiterlesen
Pünderich

Pünderich

An dem einzigartigen Moselbogen “Zeller Hamm” liegt der romantische Weinort Pünderich mit seiner Marienburg inmitten der Weinberge. Die Radfahrer können bei Pünderich die freie Fahrt auf dem autofreien Radweg genießen. Auf der anderen Uferseite zieht sich das langgestreckte Hangviadukt entlang,…

Weiterlesen
Pommern

Pommern

Das malerische Weindorf Pommern verdankt seinen Namen den Römern. Am sonnigen Südhang der Mosel bauten die römischen Siedler Südfrüchte und Weinreben. Diesen fruchtbaren Ort nannten sie “Pomaria” – lateinisch für Obstgarten. Sehenswert sind auch die Ausgrabungen und Rekonstruktionen der ersten…

Weiterlesen
Schweich

Schweich

Von weitem schon werden die Radfahrer vom alten Fährturm in Schweich, dem Wahrzeichen der Stadt, begrüßt. Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Turm erbaut und war, bis 1902 die Pläne für die Errichtung einer Brücke vorlagen, mit einem Turm auf…

Weiterlesen
Traben-Trarbach

Traben-Trarbach

Wer sich dafür entscheidet, seinen Urlaub entlang des Mosel Radweges verbringen zu wollen, sollte unbedingt einen Abstecher in die Kulturstadt Traben Trarbach einplanen. Die Gemeinde, welche sich auf einer Fläche von rund 31,35 km² erstreckt und fast 6.000 Menschen beheimatet,…

Weiterlesen
Trier

Trier

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und alleine aus diesem Grund schon einen Besuch Wert. Die gemütliche und geschichtsträchtige Stadt liegt in Rheinland Pfalz an der Mosel und zieht täglich Touristen und Besucher aus den Nachbarregionen wie dem Saarland und…

Weiterlesen
Trittenheim

Trittenheim

An der römischen Weinstraße im Landkreis Trier-Saarburg liegt der schöne Ort Trittenheim auf dem Hang einer Landzunge direkt in einer Moselschleife. Diese besondere Lage beschert dem kleinen Weinort am Moselradweg außerordentlich schöne Aussichten über die Mosel und die umliegenden Weinberge.…

Weiterlesen
Zell

Zell

Auf der halben Strecke zwischen Trier und Koblenz liegt Zell. Die Moselpromenade der Stadt lädt zu einem Spaziergang ein. Danach können die Besucher in einer der gemütlichen Weinstuben ein Glas Wein aus der bekannten Lage “Zeller Schwarze Katz” probieren. Die…

Weiterlesen
Zeltingen-Rachtig

Zeltingen-Rachtig

Der bekannte Weinort Zeltingen-Rachtig liegt inmitten der herzförmigen Mosellschleife zwischen Traben-Trabach und Bernkastel-Kues. Zu den etwa 130 ha Rebflächen gehören bekannte Lagen wie die “Zeltinger Sonnenuhr”, “Zeltinger Himmelreich” und “Zeltinger Schlossberg”. Besucher sollten sich unbedingt die gut erhaltenen Herrenhäuser anschauen,…

Weiterlesen